Heute wurde das neue iPhone 5S enthüllt und erstmals bietet Apple auch eine Art Mini-Version des Top-Geräts an, das 5C, ähnlich wie das Samsung, HTC oder Sony bereits tun. Der Unterschied: Der kleine Apfel ist nicht etwa eine preisliche Kampfansage, sondern einfach nur dreist! 600€ für das kleine iPhone, das sind stolze 100€ mehr als die Konkurrenz für ihre Top-Modelle verlangt und gut 250€ über den vergleichbaren Mini-Geräten.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-zum-iPhone-5C-Apples-Gier-unterschaetzt-1954100.html

4K im TV – was die Zukunft bringt

Anmerkung zur IFA 2013. In drei Jahren werden wir diesen Beitrag lesen und entweder Schmunzeln ob der Zweifel an der mittlerweile Standard gewordenen Technik oder man wird kopfnickend zustimmen. Auch alles dazwischen ist möglich, aber gesagt werden sollte es trotzdem jetzt.

Die IFA in Berlin hat ihre Tore geöffnet und neben dem ganz normalen Wahnsinn laufen fast alle namhaften Hersteller mit bereits marktreifen und – naja fast – bezahlbaren Riesenfernsehern im 4K-Format auf. Toll anzuschauen sind die mit ihren ultrahochauflösenden Demo-Filmchen ganz sicher. Manche einfach riesig, andere dank OLED-Technologie gebogen und alle gelabelt mit „UltraHD“. Weiterlesen